TON bedeutete einst „Telegram Open Network“, änderte aber seinen Namen, um den Weggang des Nachrichtengiganten des Blockchain-Projekts widerzuspiegeln. Das Projekt wird in Zukunft einfach „The Open Network“ genannt werden.

Telegram hat seine Teilnahme am Telegram Open Network Mitte Mai 2020 offiziell beendet. Obwohl die TON-Version von Bitcoin Profit bereits entwickelt wird, hat sie zu anderen Projekten wie Free TON und NewTON geführt.

Btc

Die Namensänderung war von Anfang an geplant

Das technische Papier der TON ergab, dass der Projektname zwei verschiedene Bedeutungen hat: „Telegramm Offenes Netzwerk“ und „Das offene Netzwerk“.

Telegramm legt den letzten Nagel in den Sarg der TON und beendet die Verteilung von Gram
Das 23-seitige Weißbuch, das Anfang 2018 vorgestellt wurde, heißt es:

„Bis 2021 werden die ursprüngliche Vision und Architektur von TON umgesetzt und eingesetzt sein. TON entfernt dann das Element „Telegramm“ aus seinem Namen und wird zu „The Open Network“. Danach wird die TON Foundation die kontinuierliche Weiterentwicklung von TON Blockchain fortsetzen.

Das Rebranding des Open Network wird sofort umgesetzt

Telegram Open Network wurde ursprünglich vom CTO und Mitbegründer von Telegram, Nikolai Durov, in Zusammenarbeit mit seinem Bruder (und CEO von Telegram), Pavel Durov, entwickelt. Beim Verlassen des Projekts verschwanden der Name und die Beteiligung von Telegram an allen Facetten von TON.

Die TON-Gemeinschaft lanciert eine kostenlose Version von Telegram Open Blockchain
In einer Erklärung vom 12. Mai erklärte Pawel Durow ausdrücklich, dass andere TON-basierte Projekte nichts mit Telegram zu tun haben:

„Sie können Sites sehen, die meinen Namen oder die Marke „Telegram“ oder die Abkürzung „TON“ verwenden, um für ihre Projekte zu werben, oder Sie haben sie vielleicht schon gesehen. …] Auch wenn die Netzwerke auf der Technologie basieren, die wir für TON entwickelt haben, werden wir nicht mit ihnen verbunden sein und werden sie wahrscheinlich in keiner Weise unterstützen.

Gleiche Technologie, unterschiedliche Netzwerke

Vor der Ankündigung von Durov startete eine unabhängige Gruppe von Software-Entwicklern, die Free TON-Gemeinschaft, am 7. Mai die „Free TON Blockchain“. Trotz der Verwendung der ursprünglichen, von Nikolai Durov entworfenen Systemarchitektur ist die Free TON Blockchain ein völlig anderes Netzwerk mit eigenen Token. Sie sind als TON-Kristalle oder TON bekannt.

Telegram gibt das Open Network Telegram und GRAM-Token auf
Ein Vertreter von Free TON erklärte Cointelegraph, dass sich „Telegram Open Network“ und „The Open Network“ auf die gleiche Technologie, aber unterschiedliche Netzwerke beziehen.

Das Telegramm reagierte erst am Ende dieser Ausgabe auf die Bitte von Cointelegraph um Kommentare. Dieser Artikel wird aktualisiert, wenn neue Informationen eintreffen.